Moxa

Unter Moxibustion versteht die TCM, eine Wärmetherapie mit Hilfe der Heilpflanze Artemisia vulgaris (Beifuss), welche in der traditionellen chinesischen Medizin sowie in der traditionellen europäischen Medizin wichtige Verwendung findet. Dabei wird das Kraut in Zigarren gerollt als Moxa-Stab oder als loses Kraut angewendet. Durch leichtes Annähern an die Akupunkturpunkte wird die Wärme in die Meridiane geleitet.

Feuchtigkeit und äussere und innere Kälte werden ausgeleitet, die Durchblutung gefördert, die Energien in den Meridianen bewegt und die Körpereigenen Abwehr- und Heilkräfte gesteigert. 

Arte Medica

Kannenfeldstrasse 55, 4056 Basel